Mag. Dr. Wolfgang Neubauer, MBA Betriebswirtschaftlicher Berater
Mag. Dr. Wolfgang Neubauer, MBABetriebswirtschaftlicher Berater

Mein angebot für potenzielle Netzwerk-Partner.

Auf der Seite MEIN LEISTUNGSANGEBOT habe ich die von mir angebotenen Leistungen sehr „spitz“ formuliert:

Ich bin Controlling-Spezialist - und genau das wollte ich herausstreichen.

Die meisten Menschen denken beim Wort CONTROLLING automatisch an Zahlen - meist an Ergebniszahlen (und vielleicht auch noch an den Bankkontostand). Daher habe ich mein Leistungsangebot primär auf Erfolgs-Controlling - und damit auf Kostenrechnung und Kalkulation - sowie Finanz-Controlling (Thema Liquidität) konzentriert. Wobei ich dieses landläufige Begriffsverständnis von Controlling als Controlling i.e.S. bezeichne, das auf operative Aspekte abstellt.

Ziel und Weg: Spezialist - Experte - Marke.

Die Konzentration meines Leistungsangebots auf Controlling (i.e.S.) habe ich einerseits gemacht, um die Menschen dort "abzuholen", wo sie stehen, um ihnen Leistungen anzubieten, mit denen sie bereits vorab etwas anfangen können. Zum anderen ist es grundsätzlich immer sinnvoll, sich als klar positionierten Spezialisten zu präsentieren.

Ich wollte keinesfalls einen scheinbaren "Bauchladen" an Leistungen anbieten, der womöglich an meiner Kompetenz insgesamt zweifeln lässt. Denn ein "Ich kann alles." funktioniert ja nie, ganz einfach, weil jeder erwachsene Mensch weiß, dass niemand alles wirklich gut können kann.

Auch für meine Multiplikatoren (wie z.B. Banken) ist es wichtig zu wissen, auf welchem Gebiet ich Experte bin, um mich bei entsprechenden Themenstellungen empfehlen oder direkt auf mich zukommen zu können.

Kooperationen und Netzwerk-Partner.

Spezialisierung geht grundsätzlich immer der Diversifikation vor. - Daraus ergibt sich in der Konsequenz die Notwendigkeit, über die entsprechenden Netzwerk-Partner zu verfügen.

Im großen Leistungsspektrum der Unternehmensberatung habe ich mich klar auf das Controlling fokussiert, ich bin ausgewiesener Controlling-Spezialist. Auf dem Gebiet des Controllings bin ich jedoch auch Generalist. Denn ich biete nicht nur Controlling i.e.S. an, sondern Controlling i.w.S., also auch Leistungen in den Bereichen Organisation, Prozesse und Menschen etc., womit neben operativen auch strategische Aspekte berücksichtigt werden. Mit Controlling i.w.S. ist somit die gesamte Betriebswirtschaft im Unternehmen gemeint, die sich funktionsübergreifend mit planerischen, organisatorischen und rechen-technischen Entscheidungen befasst.

Andere, völlig Controlling- und damit Kernkompetenz-fremde Leistungen offeriere ich hingegen freilich nicht.

Steuerberater sind Spezialisten für Buchhaltung, Lohnverrechnung, Bilanzierung, Steuererklärungen etc. und damit Experten im Unternehmensrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht etc. Damit sind Steuerberater jedoch auch Generalisten auf ihrem Fachgebiet, sofern sie sich nicht weiter spezialisieren (z.B. auf Umgründungen, auf internationales Steuerrecht, auf Finanzstrafrecht etc.).

Werden von Steuerberatern Leistungen im Bereich der Unternehmensberatung angeboten und erbracht, so geht es dabei in der Regel um rechnungswesennahes Controlling i.e.S., also um das auf den Zahlen aus Buchhaltung und Bilanz basierte Erfolgs- und Finanz-Controlling - und nicht um ein umfassendes Controlling i.w.S.

 

Eine Ausweitung des Leistungsangebots in Richtung Controlling i.w.S. würde für Steuerberater eine Diversifikation bedeuten. Diversifikation bedingt jedoch die Entwicklung entsprechender Kompetenzen, bindet Kapazitäten, kostet Zeit und Geld und es gibt keine Erfolgsgarantie, dass dies tatsächlich gelingen wird.

Es ist aber nicht immer nötig, die entsprechenden Kompetenzen für derartige, "neue" Problemlösungen selbst zu entwickeln und auch selbst anzubieten. Umso mehr man sich auf seine Spezialleistungen konzentriert, desto mehr (andere) Leistungen wird man von Netzwerk-Partnern erbringen lassen und dafür - quasi im Gegenzug - mehr eigene (Spezial-)Leistungen im Netzwerk-Verbund erbringen können. Dies wiederum stärkt den eigenen Status als Experte. Aus diesem Grund macht es Sinn, sich neben der Frage der Spezialisierung auch die Frage nach den nötigen und möglichen Kooperations-Partnern zu stellen.

 

Bei diesen Kooperationen wird es sich idealer Weise um langfristige, strategische Partnerschaften handeln, die auf der Basis des gegenseitigen Gebens und Nehmens zum Wohle beider Partner aufgebaut sind.

Ich bspw. habe beim Leistungsfeld Strategie meinen Beraterkollegen Mag. Harald Schützinger von OrangeCosmos als Netzwerk-Partner. Herr Schützinger ist Spezialist, wenn es um Strategie&Innovation geht, ich bin das nicht. Für mich ist es von Vorteil, wenn ich einen Klienten mit entsprechender Problemstellung mit Herrn Schützinger zusammen bringen kann. Denn erstens habe ich dann meinem Klienten bei der Lösung seines Themas geholfen und zweitens färben die erstklassigen Leistungen von Herrn Schützinger auch auf meine Kompetenz positiv ab. Zudem weiß ich, dass mein Netzwerk-Partner im Anlassfall - bei Problemstellungen, die nicht seine, jedoch meine Kernkompetenz betreffen - in umgekehrter Richtung an mich denken und mich empfehlen wird.

Übrigens: Neben Strategie&Innovation liegen Beratungsschwerpunkte von Herrn Mag. Harald Schützinger, der nicht nur Unternehmensberater, sondern auch Steuerberater ist, in der Strategie-Entwicklung für Steuerberater und im Kanzlei-Marketing. Gehören auch Sie dem Berufsstand der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer an? Dann schauen Sie doch einmal auf www.wachstumsturbo.at

Man muss nicht jedes Problem selbst lösen können.

Aber man sollte zumindest ein bestimmtes Problem am besten lösen können - und wissen, wer welche anderen Probleme am besten lösen kann.

Potenziellen Netzwerk-Partnern möchte ich daher hiermit die Gelegenheit bieten, sich mein gesamtes Leistungsspektrum anzusehen. Freilich geht es dabei wieder "nur" um Controlling, aber um Controlling i.w.S., um die Betriebswirtschaft.

Es geht um Planung und Kontrolle (= Steuerung) auf allen Ebenen, in allen Bereichen und für alle betriebswirtschaftlichen Problem- und Anwendungsfälle. Und hat damit freilich mittelbare und unmittelbare Auswirkungen auf die Ergebnissituation eines Unternehmens.

Laden Sie sich dazu bitte ganz einfach das nachstehende pdf-File herunter.

 

Mein Leistungsangebot für Netzwerk-Partner
Mein Leistungsangebot (Detail).pdf
PDF-Dokument [162.2 KB]

Bei Fragen bitte fragen. Kontaktieren Sie mich ganz einfach, ich freue mich auf Sie.

Mag. Dr. Wolfgang Neubauer, MBA

Betriebswirtschaftlicher Berater und Dienstleister

Auf Ihren Erfolg fokussiert.

Hier geht's zu meinem LEISTUNGSANGEBOT.

Speziell für Unternehmen

bis ca. 30 Mitarbeiter

ANGEBOTE FÜR KLEINUNTERNEHMEN.

Bei Fragen bitte fragen.

 

Für Terminvereinbarungen

oder Fragen jeglicher Art

erreichen Sie mich unter

meiner Telefonnummer:

 

+43 (0)664 16 065 16

 

Oder schicken Sie mir ein Mail

wolfgang-neubauer@a1.net

 

Nutzen Sie auch gerne direkt mein Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kontakt | Telefon: 0043 (0)664 16 065 16 | e-Mail: wolfgang-neubauer@a1.net © Mag. Dr. Wolfgang Neubauer, MBA - VokaPedia [2015-2019]